2022: Aktuelles aus Cochabamba

Am 16.02. 2022 fand eine Zoom Konferenz mit Mitarbeitern des Projekts CAICC statt, um den aktuellen Stand zu besprechen. Die Inhalte entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF Protokoll der Zoom Konferenz zu Download

Beginn des Schuljahres 2021 an der Schule Francisco Coll in Guatemala Stadt

Das vorhergehende Schuljahr 2020 konnte abgeschlossen werden, nachdem der Unterricht mittels Lernbögen aufrechterhalten wurde. Für das Jahr 2021 hat sich das Lehrpersonal einen Hybridunterricht ausgedacht, d.h. von Montag bis einschließlich Mittwoch erhalten die Schüler*innen Präsenzunterricht in den Klassenzimmern, wobei sie in je zwei gleich große, 10 – 15 Schüler*innen umfassende Gruppen geteilt werden. Dadurch ist … Weiterlesen …

2020: DIE CORONA – PANDEMIE UND ANDERE THEMEN

  Zunächst Neuigkeiten aus dem Stiftungsvorstand: Nach 15 Jahren kontinuierlicher, wertvoller Mitarbeit hat Prof. Radeisen den Vorstand zum 1.1.2020 verlassen. An seine Stelle ist Isabell Nordhausen getreten, eine junge Mitarbeiterin des gemeinnützigen Vereins INKOTA e.V., für den sie bisher bereits regelmäßig diverse Projekte in Mittelamerika betreut hat. Im Rahmen ihres letzten Besuchs beim INKOTA Projekt … Weiterlesen …

2018: BESUCH IN BERLIN UND POTSDAM

  Zwei unserer Projektpartner in Lateinamerika haben europäische Wurzeln und sie besuchen regelmäßig ihre Verwandten. Es sind Schwester Maria Teresa, die alle zwei Jahre nach Barcelona zu ihrer Familie reist; dort haben sie und ich (Irmingard Weise) uns schon zweimal getroffen. Und dann gibt es noch Alex Bustamante, der seit 2 Jahren Präsident des CAICC … Weiterlesen …

2015: DIE „LITTLE SUNS“ AKTION IN GUATEMALA

Auf Anregung von Frau Netzer-Guggenbichler haben wir 2014 ein dutzend Little Suns gekauft und nach Guatemala geschickt. Es handelt sich dabei um kleine, gelbe Plastikobjekte mit zentralen LED Lampen, deren Akkus von einem Solarpaneel gespeist werden, also mithilfe von Sonnenenergie. Voll aufgeladen leuchten die Lampen 5 Stunden sehr hell oder 10 Stunden mit halber Kraft. … Weiterlesen …

2013: Von Apolinara Coc Ac

Eine unserer Stipendiatinnen 2012, Apolinara Coc Ac, hat folgenden Brief an unsere Stiftung geschrieben. Sie konnte dank unseres Stipendiums ihre Ausbildung abschließen und arbeitet jetzt im städtischen Gesundheitszentrum. Ihre Abschlussprüfung hat sie so erfolgreich absolviert, dass sie als besondere Ehre die Nationalflagge von Guatemala halten durfte, wie auf dem unteren Bild rechts dokumentiert. Das Bild … Weiterlesen …